You are here

WERTEvoll agieren – agile Unternehmenskultur zum Leben erwecken

Autor(en): 
Birgit Mallow, Birgit Mallow Organisationsentwicklung und Prozessberatung
Andrea Maria Bokler, changemanagement.biz
Track: 
Kultur und Wandel
Session Host: 
Dennis Wagner
Raum: 
Forum 3
Datum: 
Montag, 11.07.2016
Zeit: 
14:15
Abstract: 

Um ein Unternehmen in eine agile Organisation zu verwandeln, sind Führungskräfte und Mitarbeiter bekanntlich gefordert umdenken. Nur wer an seiner Führungs- und Unternehmenskultur ansetzt, kann so nachhaltig wie schnell den Wandel vollziehen. Was einfach klingt, gestaltet sich in der Realität sehr viel komplexer. Denn „unsichtbare Kulturgrenzen“ scheinen den Prozess zu bremsen und sind schwer fassbar. Gängige Change-Methoden kratzen oft nur an der Oberfläche. Die Veränderung dauert dann einfach viel zu lange. Die Frage, ob sich Kultur gestalten lässt, ist längst klar „Ja“ beantwortet. Laut Richard Barrett sind Werte der Dreh- und Angelpunkt für den raschen und tragfähigen Wandel. Denn sie machen die Bedürfnisse durch die Werte der Menschen sichtbar. Für einen Veränderungsprozess wie den Wandel zu einer agilen Organisation ist es deshalb förderlich, die Werte einer Unternehmenskultur transparent zu machen und den Bezug zwischen Werten und Verhalten zu nutzen. So können Führungskräfte erkennen, welche Werte und Verhalten für sie und ihre Mitarbeiter in einem agilen Kontext wirklich wichtig sind. Und alle Beteiligten können es „besser in Worte fassen“. Damit wird es möglich, die agile Transformation erfolgreich zu gestalten, weil sie auf der bestehenden Unternehmenskultur basiert. In unserem Vortrag stellen Ihnen mit den Cultural Transformation Tools (CTT) ein exzellentes Werkzeug vor, mit dem es leicht gelingt, Werte transparent zu machen und einen effizienten Veränderungsprozess zu initiieren. Dabei stehen die CTT nicht losgelöst, sondern sind ein Baustein in einem iterativen Prozess und passen sehr gut zum agilen Vorgehen.

Download: 
Autor(en):